Phonak Naída Marvel: Leistung trifft auf Konnektivität

Phonak als bekanntester Name für Power-Hörgeräte, kündigt das Naída Marvel (M) an, ein voll vernetztes, multifunktionales Super-Power-Hörgerät für Menschen mit schwerem- bis hochgradigem Hörverlust. Das Naída Marvel liefert satten, kraftvollen Klang und kann praktisch mit jedem Bluetooth-Gerät direkt verbunden werden, darunter Smartphones, Fernseher, Tablets, PCs und vielem mehr. Die integrierte Marvel 2.0-Technologie wie RogerDirect gibt den Trägern die Flexibilität, das Roger-Signal direkt auf beide Hörgeräte zu streamen, was zu einem fast 10-mal besseren Hörvermögen in geräuschvollen Situationen und auf Distanz führt (gem. Sonova).

Auf Deutsch übersetzt: sonova.com (Quelle)

Naída M: Leistung trifft auf Konnektivität

Das Naída M ist das erste Super-Power-Hörgerät der Welt, welches direkt mit iOS® und Android™ oder praktisch jedem anderen Bluetooth-fähigen Audiogerät verbunden werden kann. Es ist auch das weltweit einzige Super-Power-Hörgerät, welches sowohl freihändiges telefonieren, als auch die Einordnung von gestreamten Audiosignalen ermöglicht (gem. Sonova). Mit Naída M können Super-Power-Hörgeräteträger ihre Hörsysteme wie drahtlose Headsets verwenden und gleichzeitig die gewohnte Leistung und Klangqualität erleben.

Phonak Naída mit Marvel 2.0 Technologie "Seit der Einführung des ersten Power-Hörgerätes im Jahr 1978 hat sich die Marke Phonak der Entwicklung leistungsstarker Hörlösungen verschrieben, welche eine hervorragende Hörleistung bieten", sagt Jon Billings, Vizepräsident Marketing bei Phonak. Nun in der sechsten Generation baut Naída M mit der preisgekrönten Marvel-Technologie auf diesem Erbe auf. Das Ergebnis ist, dass Naída zur leistungsstärksten, multifunktionalen Super Power-Hörlösung wird (gem. Sonova), welche es Menschen mit schwerem- bis hochgradigem- Hörverlust ermöglicht, sich mit jedem und allem um sie herum zu verbinden".

Das Wunder erweitern und die Zugänglichkeit verbessern

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben weltweit etwa 466 Millionen Menschen eine Schwerhörigkeit (gem. Sonova). Unversorgt haben diese Menschen extreme Schwierigkeiten, mit anderen zu kommunizieren, wobei sie sich oft auf Lippenlesen und/oder Zeichensprache verlassen müssen (gem. Sonova).

Eine Studie fand heraus, dass die gesellschaftlichen Kosten dieses Hörverlust-Grades allein in den USA fast 300.000 Dollar über die Lebenszeit einer Person beträgt, wobei der grösste Teil davon auf eine verminderte Arbeitsproduktivität zurückzuführen ist (gem. Sonova). Die Kombination von Leistung und unübertroffener drahtloser Konnektivität von Naída M wurde speziell für die besonderen Kommunikationsbedürfnisse von Menschen mit schweren Formen von Hörverlusten entwickelt. StereoZoom reduziert die Höranstrengung im Lärm um 24% im Vergleich zu einem ungerichteten Programm und verbessert sogar die Gedächtnisleistung mit 10% mehr im Lärm abgerufenen Wörtern (gem. Sonova). Naída Marvel wird direkt an Roger-Mikrofone angekoppelt, um das Sprachverstehen im Störgeräusch und auf Entfernung zu verbessern (gem. Sonova), wobei es 15 % kleiner und 14 % leichter als frühere Versionen bleibt, die einen externen Empfänger erforderten.

Die myCall-to-Text-App schliesslich bietet eine Live-Transkription (Übersetzung) von Telefongesprächen der Gegenseite in mehr als 80 Sprachen. Dies ist eine ideale Lösung für Personen, welche bei der Nutzung des Telefons von zusätzlichen visuellen Untertiteln profitieren möchten.

Naída Marvel wird gemäss Sonova voraussichtlich Ende Februar lieferbar sein.