Was versteht man unter einer Mittelohrentzündung und wo befindet sich das Mittelohr? Welche Abhilfe gibt es bei ständigen Mittelohrentzündungen? Wie der Name bereits vermuten lässt handelt es sich um eine Entzündung des Mittelohres, welche häufig bei kleinen Kindern und Säuglingen auftritt, aber auch immer wieder bei Erwachsenen.

Arten und Vorkommen der Mittelohrentzündung

Das Mittelohr befindet sich hinter dem Trommelfell und ist dazu da Luftschall über die Gehörknöchel (Hammer, Amboss, Steigbügel) zum Innenohr weiterzuleiten. Bei einer Mittelohrentzündung ist diese Funktion beeinträchtigt. Häufiges Problem ist die Tube (eustachische Röhre oder auch Ohrtrompete). Sie verbindet die Paukenhöhle des Mittelohres mit dem Rachen und sorgt für eine Belüftung und den Druckausgleich. Liegt nun eine sogenannte Tubenfunktionsstörung vor, ist die Belüftung gestört, es gelangen Erreger ins Mittelohr, welche sich in der veränderten Schleimhaut festsetzen. Da wichtige Nerven und Gefässe in der Nähe des Mittelohres entlanglaufen, ist mit einer Entzündung nicht zu spassen, denn es kann zu lebensbedrohlichen Komplikationen kommen. Der Tubenkatarrh oder Tubenmittelohrkatarrh ist eine Art der Tubenfunktionsstörung, auf die wir hier nicht weiter eingehen. Wir schauen uns die Art der akuten (otitis media acuta) sowie chronischen (otitis media chronica) Mittelohrentzündung an.

Symptome bei einer akuten Mittelohrentzündung (otitis media acuta)

Bei der akuten Mittelohrentzündung steigen Erreger durch die Tube ins Mittelohr und sorgen dort für eine starke Entzündung der Paukenhöhlenschleimhaut. Zu den Symptomen gehören stechende Schmerzen, ein Klopfen im Ohr, Ohrgeräusche (Tinnitus) und eine Schallleitungs – Schwerhörigkeit. Der Patient klagt häufig über ein schlechtes Allgemeinbefinden, Fieber und Kopfschmerzen. Der Eiter, welcher sich im Mittelohr bildet kann das Trommelfell zum Reissen bringen und in den Gehörgang fliessen. Dies lindert in der Regel die Schmerzen. Innerhalb von 2-3 Wochen heilt eine akute Mittelohrentzündung.

Symptome bei einer chronischen Mittelohrentzündung (otitis media chronica)

Die Symptome der chronischen Mittelohrentzündung sind ähnlich der akuten. Jedoch ist die Entzündung andauernd. Durch das immer wieder eintretende Reissen des Trommelfells entsteht ein andauernder (persistierender) Trommelfelldefekt. Normalerweise kann ein Riss oder Loch im Trommelfell (Trommelfellperforation) nach ein paar Wochen wieder zuwachsen. Es gibt bei der chronischen Mittelohrentzündung zwei Arten, die „trockene“ und die „nässende/feuchte“ Form. Während bei der feuchten Form das Sekret (Eiter) auftritt, ist bei der trockenen Form keine Entzündung der Schleimhaut zu erkennen. Bei der chronischen Mittelohrentzündung gelangen die Erreger durch das Loch im Trommelfell ins Mittelohr anstatt den Weg durch die Tube zu nehmen. Durch die Trommelfellperforation entsteht eine Schallleitungs – Schwerhörigkeit beim Patienten.

Paukendrainage häufig bei Kindern mit Mittelohrentzündungen

Wenn Kleinkinder oder auch Erwachsene häufig zu Mittelohrentzündungen neigen, wird vom Arzt ein sogenanntes Paukenröhrchen gesetzt. Hierbei schneidet der Arzt ein Loch ins Trommelfell, damit das Sekret ablaufen kann und das Mittelohr belüftet wird. Damit sich das Loch nicht direkt wieder verschliesst, wird ein kleines Röhrchen eingesetzt, welches die Stelle offen hält. So kann das Sekret dauerhaft abfliessen. Der Druckausgleich findet dann über das Röhrchen statt, bis die Tube sich erholt hat.

Behandlung und Therapie der Mittelohrentzündung

Die akute und auch chronische Mittelohrentzündung muss in jedem Fall von einem HNO/ORL Arzt behandelt und therapiert werden. Häufig kommen Antibiotika und abschwellende Nasentropfen zum Einsatz. Hinzu kommt der Schnitt ins Trommelfell falls nötig. Es wird eine Probe des Eiters genommen, der im Labor untersucht wird. Bei der chronischen Entzündung reinigt und trocknet der Arzt den Gehörgang des Patienten. Wichtig ist, dass der Patient darauf achtet, dass beim Baden und Duschen kein Wasser in den Gehörgang gelangt. Dabei hilft ein Gehörschutz. Zum Einsatz kommt auch häufig das bereits beschriebene Paukenröhrchen. Falls nach ca 3 Monaten keine Besserung vorliegt, gibts es allenfalls eine Trommelfellplastik und/oder eine Operation am Mittelohr.

Dauer und Heilung bei Mittelohrentzündung

Eine akute Mittelohrentzündung ohne Komplikationen heilt in der Regel innerhalb 2-3 Wochen aus. Da bei einer chronischen Mittelohrentzündung die andauernde Trommelfellperforation das Problem ist, ist die Dauer der Heilung sehr unterschiedlich.

Mittelohrentzündung bei Kindern

Viele Kinder leiden unter häufigen Mittelohrentzündungen. Dagegen kann man selten etwas tun und man muss abwarten, ob sich das Problem im Wachstum erledigt. Zur Vorbeugung kann man jedoch darauf achten dem Kind einen Gehörschutz fürs Schwimmen und Baden einzusetzen. Dieser verhindert das Eindringen von Wasser und Erregern ins Mittelohr.

Informieren Sie sich im Hörcenter Ronner über die unterschiedlichen Gehörschutz – Möglichkeiten und profitieren Sie von der kostenlosen Beratung durch unsere geschulten Experten.




Gemeinsam finden wir das passende Hörsystem für Sie

Die audisana Hörberatung ist ein unabhängiges Schweizer Fachgeschäft in Uster, Zürich Oerlikon und Zürich Wallisellen. Wir sind Phonak Premium Reseller. Unser persönlicher Kundenservice in der Region Zürich ist einzigartig.

rufen Sie uns an:

+41 44 830 10 00

Mehr zu Hörberatung:

audisana Hörberatung in Zürich Oerlikon, Zürich Wallisellen, Winterthur und Uster bei Zürich.

Die audisana Hörberatung ist ein unabhängiges Schweizer Fachgeschäft in der Region Zürich. Bei uns finden Sie Hörgeräte Preise mit bis zu 50% Rabatt: in Uster, Wallisellen, Winterthur und Oerlikon. Wir sind Phonak Premium Reseller und arbeiten zusammen mit unabhängigen Apotheken in der Region.

audisana logo white
audisana Hörberatung
in Winterthur

Stadthausstrasse 103
8400 Winterthur

+41 52 222 21 00
winterthur@audisana.ch

 

audisana logo white
audisana Hörberatung
in Zürich Oerlikon

Trammstrasse 17
8050 Zürich Oerlikon

+41 44 830 50 00
oerlikon@audisana.ch

 

audisana logo white
audisana Hörberatung
in Wallisellen
Bahnhofstrasse 34
8304 Wallisellen

+41 44 830 55 00
wallisellen@audisana.ch

 

audisana logo white
audisana Hörberatung
in Uster

Einkaufszentrum Uschter 77
1. Obergeschoss
Zürichstrasse 1
8610 Uster - Zürich

+41 44 830 10 00
uster@audisana.ch

 

Preisänderungen vorbehalten und gemäss AGB
Copyright © audisana - Impressum

swiss quality

Bewährte Qualität
aus der Schweiz

Günstigsten Hörgeräte-Preis erhalten.

Gegenofferte für Hörgerät erhalten.

Wir offerieren Ihnen ein besseres Angebot für Ihr Phonak-Hörgerät.