Täglich erreichen uns mehrere Fragen rund um das Thema Hörgeräte Preise. Auf dieser Seite haben wir Ihnen die Antworten zu den wichtigsten Fragen zusammengestellt, den gerade beim Preis eines Hörgerätes gibt es teils massive Unterschiede.

 

Wieviel kostet ein gutes Hörgerät in der Schweiz?

Gute Hörgeräte kosten bei der audisana Hörberatung ab 0 Franken (Nulltarif). Voraussetzung beim Null-Tarif ist ein Versicherungsbeitrag. Zentral ist jedoch, was Sie für einen Hörverlust haben. Dieser und Ihre Ansprüche bestimmen den Preis mit.

 

Was kosten Hörgeräte für Pensionierte?

Abhängig von der AHV Zuzahlung für Hörgeräte, zahlen Rentner nach Abzug der Pauschale einen Eigenanteil zwischen 0 Franken (Nulltarif) bis rund 2400 Franken.

 

Wieviel bezahlen die Schweizer Krankenkassen an meine Hörgeräte?

Ein Beitrag der Krankenkassen Grundversicherung ist gesetzlich selten. Es zahlen jedoch immer mehr Krankenkassen aus der Zusatzversicherung einen Teil an Hörgeräte. Hier müssen Sie in Ihre Police schauen oder Ihren Versicherungsberater anfragen.

 

Wann bezahlt die AHV an meine Hörgeräte?

Sie müssen das Anmeldeformular «009.001 - Anmeldung: Hilfsmittel der AHV» ausfüllen, um von der AHV einen Pauschalbeitrag an ein Hörgerät zu erhalten. Danach Reichen Sie das Formular bei der IV-Stelle Ihres Wohnsitzkantons ein. Das Anmeldeformular für Hörgeräte erhalten Sie bei allen Ausgleichskassen und ihren Zweigstellen, bei den IV-Stellen oder im Internet unter www.ahv-iv.ch. Danach prüft die zuständige kantonale IV-Stelle, gestützt auf die Diagnose eines HNO-Facharztes, ob die Voraussetzungen für den Anspruch auf einen Pauschalbetrag für eine Hörgeräteversorgung erfüllt sind. Ist dies der Fall, müssen Sie lediglich das Rechnungsformular ausfüllen und einreichen. Darauf muss der sogenannte Hörgeräteverkäufer aufgeführt sein.

 

Bis wann bezahlt die IV ein Hörgerät?

Die IV (Invalidenversicherung) bezahlt grundsätzlich ab dem 18. Lebensjahr bis zur Pension an Hörgeräte. Jedoch kann gemäss «Besitzstand Regelung» die IV auch über die Pension hinaus an Ihre Hörgeräte zahlen.

 

Alle wie viele Jahre zahlt die SUVA an meine Hörgeräte?

Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt SUVA zahlt in der Regel alle 6 Jahre einen Beitrag an Hörgeräte.

 

Kostet die Arbeit für zwei Hörgeräte mehr als für ein Hörgerät?

Bei der audisana Hörberatung können Sie die Anpass-Arbeit nach Aufwand abrechnen lassen. Dann zahlen Sie lediglich den zeitlichen Aufwand. Zudem können Sie eines unser «Sorglos-Services» wählen, worin es keine Rolle spielt, wieviel Aufwand Ihre Anpassung in Anspruch nimmt (nachzulesen unter AGB).

 

Sind Phonak Hörgeräte teuer?

 

Phonak Hörgeräte erhalten Sie bei der audisana Hörberatung bereits für 0 Franken (Nulltarif). Voraussetzung ist ein Versicherungsbeitrag. Phonak ist eine weltweit führende Schweizer Hörgerätemarke und nicht teurer als andere grosse Hörgerätehersteller. Wie teuer Ihr Wunsch Hörgerät ist, entscheiden Sie je nach Wahl Ihrer Wunschtechnik.

 

Ist ein Im-Ohr Hörgerät teurer als ein Hinter-dem-Ohr Hörgerät?

Im-Ohr Hörgeräte sind bei der audisana Hörberatung in der Regel in etwa gleich teuer wie Hinter-dem-Ohr Hörgeräte mit individuellem Ohrstück.

 

Was kostet ein Hörgerät von Audisana?

Hörgeräte erhalten Sie bei der audisana Hörberatung bereits ab 0 Franken (Nulltarif). Voraussetzung ist ein Versicherungsbeitrag. Nachfolgend unsere aktuelle Hörgeräte-Preisliste:

  • Einstiegs-Klasse ab 618.75 Franken (0-Tarif)
  • Basis-Klasse ab 970 Franken
  • Standard-Klasse ab 1616 Franken
  • Advanced-Klasse ab 2262 Franken
  • Premium-Klasse ab 2747 Franken

Stand 01.10.2019 und inklusive Mehrwertsteuer (Zahlen ohne Gewähr).

 

Was kosten Sonova Hörgeräte?

Sonova ist der Konzern, zu welchem die Schweizer Phonak Hörgeräte gehören. Bei der audisana Hörberatung erhalten Sie Hörgeräte von Sonova bereits ab 0 Franken (Nulltarif). Voraussetzung ist ein Beitrag der zuständigen Versicherung.

 

Was ist der Preisunterschied von Akku Hörgeräten zu Batteriebetriebenen Hörgeräten?

Akku Hörgeräte aus derselben Modellreihe wie Batterie Hörgeräte kosten jeweils ein wenig mehr als Batterie betriebene Hörgeräte. Dafür entfallen die Anschaffungskosten für die Hörgerätebatterien über die Lebenszeit eines Hörgerätes. Phonak gewährt bei seinen neusten Lithium-Ionen-Akku 6 Jahre Haltbarkeit. Dies unter der Bezeichnung «Geprüfte Qualität: Akku hält sechs Jahre» -Beschleunigte Kapazität-Tests unter Laborbedingungen bei Raumtemperatur.

 

Kostet die Tinnitus Funktion im Hörgerät mehr?

Bei den meisten Phonak vollautomatischen Hörgeräten ab Stufe 30, ist die Tinnitus-Noiser-Funktion integriert und kostet nicht zusätzlich.

 

Kostet eine Telefonspule im Hörgerät Aufpreis?

Gemäss der Schweizer Hörgeräte Preisliste von Phonak kosten die Hörsysteme mit integrierter Telefonspule gleich viel, wie die Modelle ohne T-Spule. Wir bei der audisana Hörberatung geben diesen Preis ohne Aufschlag 1:1 weiter.

Hinweis
Dieser Beitrag ist eine Ergänzung der Inhaltsseite Hörgeräte Preise.
Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen den Link zu besuchen.